Tenuta Monte Tondo: „Ripasso Campo Grande 2014“

CHF 20.00

Das schmucke Weingut Monte Tondo befindet sich, ca. 15 Autominuten von Verona entfernt, in der Nähe des pittoresken Weinbaustädtchens Soave. Das Weingut weist eine lange Familientradition aus. Die Familie Magnabosco führt das Gut sein vielen Jahren und legt viel Wert auf ertragsreduziertes, handgelesenes und sorgfältig verarbeitetes Traubengut. Dieser Ripasso wurde im Oktober von Hand gelesen, dann lag die Maische sechs Tage auf der Schale (Kaltmazeration), ehe er gepresst wurde. Im Januar kamen dann die Schalen des Amarone-Weins hinzu und es folgte eine zweite Fermentation während gut zehn Tagen bei 20 bis 25 Grad. Danach wurde der Wein 18 Monate in französischen Tonneaux ausgebaut.

 

Inhalt
750 ml
Jahrgang
2014
Weingut
Monte Tondo
Land
Italien
Region
Veneto
Rebsorte
70 % Corvina, 30 % Rondinella
Ausbau
18 Monate in franz. Barriques, 8 Monate in der Flasche
Alkoholgehalt
14 %
Trinkempfehlung
bis 2022
Serviertemperatur
15 - 17 Grad
Dekantierzeit
1 Stunde
Passt zu
Rehpfeffer, Lasagne al forno, verschiedenen Hartkäsen
Art.-Nr.: 088. Kategorien: , , , , , .

Produktbeschreibung

– ein finessenreicher, leichter und geschmacksintensiver Ripasso!

Leuchtendes Rubinrot mittlerer Intensität. In der Nase saftige Sauerkirsche, rote Johannisbeere, aber auch Elemente von schwarzen Beeren (Heidelbeere, Kirsche), daneben Tabakblätter, Vanille, schwarze Schoklade und ein wenig Schwarzteearomen. Dezente Röstaromen (Barriques mit Zweitbelegung). Im Gaumen dann eine tolle Fruchtaromatik (schwarze Kirschen, rote Johannisbeere, schwarze Waldfrüchte), dazu Vanille, Bitterschokolade, leicht pfeffrige Note und feine Süsse, die sehr gut mit der adäquaten Säure in Verbindung steht. Ein sehr schmackhafter, ausgewogener Rotwein mit feinen Tanninen und einem guten, mittellangen Abgang. Kein Alkoholmonster, sondern ein filigraner, leichter und leicht bekömmlicher Ripasso, der garantiert viele Freunde finden wird.