Falstaff: 91 Punkte
91
A la carte: 91 Punkte
91

Weingut Tom Dockner: „Pinot Noir Hochschopf 2016“

CHF 32.00

Tom Dockner gehört zu den grossen Talenten in der österreichischen Weinszene. Als ich unter den österreichischen Winzern, mit denen ich seit Jahren zusammenarbeite, die Frage stellte, wessen Weine (aus den Händen eines jungen Winzers und aus einem (noch) nicht allzu bekannten Gebiet) die besten seien, meinten 4 von 5 Winzern: Dockner Tom, Traisental! Und so machte ich mich auf, mit dem Fahrrad von Donaueschingen an den Neusiedlersee und besuchte unterwegs, in der Nähe von Krems, der Wachau, das romantische Seitental an der Traise, genauer das Dorf Theyern, wo der nette Tom mit seiner nicht minder netten Familie wohnt und hochqualitative Weine zu günstigen Preisen anbietet. Seine Weine überzeugen durch eine unglaubliche Frische und Trinkigkeit und zählen für mich zu den grossen Weinen für jeden Tag!

Inhalt
750 ml
Jahrgang
2016
Weingut
Tom Dockner
Land
Österreich
Region
Traisental
Rebsorte
Pinot Noir
Ausbau
34 Monate im Grossen Holz
Alkoholgehalt
13.5 %
Trinkempfehlung
bis 2035
Serviertemperatur
15 - 17 Grad
Dekantierzeit
keine
Passt zu
Wildgerichten, Chili con Carne, Tafelspitz in Gemüsesud
Art.-Nr.: 492. Kategorien: , , , , , , .

Produktbeschreibung

– ein eleganter, finessenreicher und preisgünstiger Pinot

Leuchtendes Rubinrot. Noten von Erdbeere, Himbeere, saftiger Kirsche, dazu eine leichte Rauchnote, toastige Aromen, Espresso, Karamell, Vermicelles, wobei der Holzeinsatz sehr dezent ist. Burgundischer Charakter in der Nase. Im Gaumen dann samtig, rund, eher die Frucht als das Holz betonend. Sehr feine Tannine, feinnervige Säure, moderater Alkoholgehalt und einen in dieser Preisklasse langen Abgang. Toller Stoff!