Gault Millau Weinguide Deutschland: 87 Punkte
87

Weltner: „Sylvaner Gipskeuper 2017“

CHF 18.00

Paul Weltner gehört mit seinen Weinen zur Gebietsspitze Frankens. Seine Sylvaner-, Scheurebe-, Sauvignon Blanc- und Riesling-Weine, insbesondere die Ersten und Grossen Lagen, sind langlebige, tiefgründige und ambitionierte Weissweine, die sowohl als vielseitig einsetzbare Speisenbegleiter als auch als trinkige Genussweine für schöne Momente einsetzbar sind. Bis auf den Rödelseer Riesling und den Sauvignon Blanc werden die Lagenweine in die traditionellen Bocksbeutelflaschen gefüllt. Paul ist im Rebberg ein akribischer Arbeiter, im Keller will er dagegen den Wein viel eher sich selbst überlassen. Sein ehrgeiziges Ziel ist es, unverwechselbare Charakterweine zu schaffen, „eigensinnige und hochkomplexe“ Naturprodukte, wie er meint. Das Terroir, insbesondere der Gipskeuperboden in der Lage „Küchenmeister“, liefern ihren Anteil dazu: Es entstehen mineralisch-salzige, finessenreiche, filigrane Weine erster Güteklasse.

Inhalt
750 ml
Jahrgang
2017
Weingut
Weingut Weltner
Land
Deutschland
Region
Franken
Rebsorte
Sylvaner
Ausbau
Stahltank
Alkoholgehalt
12.5 %
Trinkempfehlung
bis 2026
Serviertemperatur
8 - 10 Grad
Dekantierzeit
keine
Passt zu
Spargelgreichten, Gemüseaufläufen. eleganten Meerfischen, Bouillabaisse, Früchtecurry. Oder einfach als Apérowein.
Art.-Nr.: 354. Kategorien: , , , , , .

Produktbeschreibung

– der Einsteiger-Sylvaner  befindet sich bereits auf hohem Niveau!

Leuchtendes Gelbgold. In die Nase strömen intensive Aromen von gelbem Steinobst. Eine feine, leicht salzig-steinige Mineralität begleitet die Fruchtaromen, die durch etwas Honigmelone ergänzt werden. Im Gaumen dann ein eleganter, fein strukturierter Wein, der dank seiner Schlichtheit und dezenten Aromatik ein vielseitig einsetzbarer Speisenbegleiter ist. Genauso gut kann man diesen Wein jedoch einfach als Apérowein geniessen.