Falstaff: 91 Punkte
91

Weingut zur Dankbarkeit: „Sauvignon Blanc 2019″

CHF 19.00

Josef Lentsch führt mit seiner Familie eines der besten und bekanntesten wie auch kultigsten Gasthäuser, denen ich in meinem bisherigen Leben begegnet bin. In Podersdorf am Neusiedlersee, im sogenannten Seewinkel liegt das Gasthaus zur Dankbarkeit, das seit Generationen im Besitz der Familie Lentsch ist. In diesem Lokal kann man nicht nur vorzüglich zubereitete Speisen mit Erzeugnissen aus der Region geniessen, sondern auch die hauseigenen Weine, die Josef mit seiner Tochter Christine in aller Sorgfalt vinifiziert. Weine, die mir von Anfang an mundeten, da sie regionale Rebsorten wie Neuburger u.a. integrieren, das Terroir wunderschön wiedergeben und echten Slowfood-Charakter besitzen.

Inhalt
750 ml
Jahrgang
2019
Weingut
zur Dankbarkeit
Land
Österreich
Region
Neusiedlersee (Burgenland)
Rebsorte
Sauvignon Blanc
Ausbau
Spontanvergärung, Stahltank
Alkoholgehalt
13.5 %
Trinkempfehlung
bis 2028
Serviertemperatur
8 - 10 Grad
Dekantierzeit
keine
Passt zu
Apérohäppchen jedweder Art, Spargelgerichten, Seafood, Meeres- und Süsswasserfischen, Gemüseaufläufen
Art.-Nr.: 656. Kategorien: , , , , , , .

Produktbeschreibung

– ein erfrischender, mineralischer und sehr preiswerter Sauvignon Blanc nach französischer Stilistik

Leuchtendes Weissgold. Die Nase erinnert an einen würzigen, rassigen Sancerre: kühle, mineralische Fruchtaromen, sehr sortentypisch: Zitronen, Grapefruit, Stachelbeere, mit der Zeit gelbes Steinobst, einen Hauch Melone und weisser Pfeffer. Im Gaumen ein dichter, konzentrierter, erfrischender Wein, der sehr schön zwischen Frucht und steiniger Mineralik, zwischen Alkoholgehalt und Säure ausbalanciert ist! Der Wein macht so richtig Spass, einfach so zum Apéro oder aber als edler Begleiter zu Spargelgerichten, Meeres- und Süsswasserfischen, Seafood und Gemüseaufläufen.