Weingut Tom Dockner: „Grüner Veltliner ‚Tom‘ 2017“

CHF 15.00

Tom Dockner gehört zu den grossen Talenten in der österreichischen Weinszene. Als ich unter den österreichischen Winzern, mit denen ich seit Jahren zusammenarbeite, die Frage stellte, wessen Weine (aus den Händen eines jungen Winzers und aus einem (noch) nicht allzu bekannten Gebiet) die besten seien, meinten 4 von 5 Winzern: Dockner Tom, Traisental! Und so machte ich mich auf, mit dem Fahrrad von Donauseschingen an den Neusiedlersee und besuchte unterwegs, in der Nähe von Krems, der Wachau, das romantische Seitental an der Traise, genauer das Dorf Theyern, wo der nette Tom mit seiner nicht minder netten Familie wohnt und hochqualitative Weine zu günstigen Preisen anbietet. Seine Weine überzeugen durch eine unglaubliche Frische und Trinkigkeit und zählen für mich zu den grossen Weinen für jeden Tag!

Inhalt
750 ml
Jahrgang
2017
Weingut
Tom Dockner
Land
Österreich
Region
Traisental
Rebsorte
Grüner Veltliner
Ausbau
Stahltank
Alkoholgehalt
12.5 %
Trinkempfehlung
bis 2024
Serviertemperatur
8 - 10 Grad
Dekantierzeit
keine
Passt zu
Apéro-Blätterteiggebäck, Spargeln, asiatischen Wok-Gerichten, Fondue
Art.-Nr.: 248. Kategorien: , , , , , .

Produktbeschreibung

– frisch, fruchtig, fabelhaft für diesen Preis!

Anmutiges Zitronengelb. In der Nase Granny Smith-Apfel, Agrumen, etwas Marillen, feine kräuterwürzige Aromen; allgemein sehr konzentrierte, gebündelte Duftaromen, wie man sie in dieser Preisklasse nur allzu selten antrifft. Im Gaumen zeigt sich der Wein von einer unglaublich frischen wie erfrischenden Seite.  Ein toller Säurebogen und eine neckisch verborgene Restsüsse komplettieren diesen Wein. Ein süffiger und vielseitig einsetzbarer Wein, der jede(n) glücklich macht.