Robert Parker Wine Advocate: 91+ Punkte
91+

Weingut Sven Nieger: „Riesling Varnhalt Klosterbergfelsen 2014“

CHF 32.00

Sven Nieger, Geisenheim-Absolvent und Önologe mit nationaler und internationaler Berufserfahrung, kehrte 2010 in seine Heimatregion Baden-Baden zurück, erwarb und pachtete im selben Jahr erste Parzellen im Baden-Badener Rebland. 2011 baute er den ersten Riesling aus. Seine Vorstellungen, wie Riesling sein soll, waren von Anfang an klar: ertragsreduzierte, naturbelassene, edle Weine, geradlinig und filigran, welche die Geschmacksnerven überraschen und kitzeln sollen. Jede Lage wird im Weinkeller auf ihr spezifisches Terroir bezogen ausgebaut. Bereits mit den ersten beiden Jahrgängen sorgte er für Furore und heimste sich bei Falstaff, Eichelmann und Co. Top-Bewertungen ein! Seine Weine findet man auf zahlreichen Weinkarten von Restaurants, die einen oder mehrere Michelin-Sterne schmücken. Angesichts dessen sind sie preislich wahre Schnäppchen.

Inhalt
750 ml
Jahrgang
2014
Weingut
Weingut Sven Nieger
Land
Deutschland
Region
Baden
Rebsorte
Riesling
Ausbau
Stahltank
Alkoholgehalt
13 %
Trinkempfehlung
ab 2018 bis 2030
Serviertemperatur
8 - 10 Grad
Dekantierzeit
keine (aber etwas Luft tut ihm in jungen Jahren gut ...)
Passt zu
Edelfischen, kalten wie warmen Meeresfrüchten, Spargelrisotto u.v.m.
Art.-Nr.: 003. Kategorien: , , , , , .

Produktbeschreibung

– wahrlich grosses Riesling-Kino, das es zu entdecken gilt!

Helles Zitronengelb. Agrumen, weisser Pfirsich, gelbe Pflaumen, Melisse und Heu- und Rauch-Noten steigen in die Nase, und auch im Gaumen breitet sich eine aromatische Vielfalt aus: gelbe Früchte, Melisse, Estragonblätter. Die Säure schneidet fein, wie ein hochwertiges japanisches Küchenmesser. Reifere Fruchtaromen als die beiden anderen Nieger-Rieslinge, wärmeres Terroir. Mit der Zeit, wenn sich auch das Glas ein wenig erwärmt, taucen weitere Geschmacksnoten aus: wieder Heu, aber auch Zitronengras, Melisse. Ein unglaublich dicht gewobener, filigraner und von hoher Mineralität gekennzeichneter Riesling. Ein tiefgründiger, puristischer und lagerungsfähiger Wein, auf den man sich einlassen muss. Hat man sich aber einmal eingelassen, lässt er einen nicht mehr los …