Gault Millau Weinguide Deutschland: 89 Punkte
89

Weingut Seehof: „Riesling Auslese ,Jakob’ Westhofener Morstein 2015“

CHF 26.00

Florian Fauth ist ein junger, sympathischer Winzer, der sich in den letzten Jahren mit höchster Akribie und handwerklichem Ethos in Weinberg und Keller einen Namen gemacht hat. Der wichtigste deutsche Weinführer bezeichnet ihn als „Meister der Scheurebe“ und stellt ihn auf die gleiche Stufe wie die Winzer-Koryphäen Philipp Wittmann oder Klaus Peter Keller. Neben der Scheurebe und dieser herrlichen „Riesling Auslese“ punktet er in In- und Ausland mit seinen äusserst mineralischen Rieslingen. Ich bin darum mehr als glücklich, dass ich Florian Fauths Weine als Erster in der Schweiz den Kunden anbieten kann! Geniessen Sie mit mir diese prachtvoll-preiswerten Weinerzeugnisse!

Inhalt
750 ml
Jahrgang
2015
Weingut
Weingut Seehof
Land
Deutschland
Region
Rheinhessen
Rebsorte
Riesling
Ausbau
Stahltank
Alkoholgehalt
8.5 %
Trinkempfehlung
bis 2030
Serviertemperatur
10 - 12 Grad
Dekantierzeit
keine
Passt zu
süssem Hefegebäck, frischem Fruchtsalat, aber auch zu scharfem Thaicurry!
Art.-Nr.: 147. Kategorien: , , , , .

Produktbeschreibung

für einmal kein klebriger, sondern ein erfrischend aromatischer wie leicht bekömmlicher Dessertwein!

Hellgold mit grünlichen Reflexen. Wunderbar tropische Nase! Agrumen, Ananas, Passionsfrucht, kandierte Fruchtnoten, mineralisch-salzige Noten, leichter Botrytiston, Honig, dann reife Aprikose im Hinergrund – eine sehr komplexe Nase, umwerfend, auch für Nichtsüsswein-Freaks! Im Gaumen dann zeigen sich das Terroir und Meister Fauth von ihrer besten Seite: Wie bei allen Süss-Weinen aus dem Hause Seehof klebt hier nichts im Mund zusammen, im Gegenteil! Trotz der beachtlichen Restsüsse lebt der Wein, wirkt frisch und macht Lust auf ein zweites Glas (wo gibt’s das schon!) Eine tolle Säure sowie die Morsteinsche Mineralität verliehen diesem Wein eine Filigranität, Zugänglichkeit und Trinkigkeit, die ihn unvergesslich machen. Zum Glück ist das keine 0.375er-Flasche!