Weingut Pranzegg: „Tonsur 2015“

CHF 23.00

Pranzegg ist ein historischer Hof in Kampill, das zur Gemeinde Bozen gehört. Die steilen Weinberge über der Eisack werden in dritter Generation von der Familie Gojer bearbeitet. Seit 2008 versuchen Martin und Heidi Gojer ihren eigenen Weg zu gehen, der u.a. darin besteht, dass sie naturnahen Weinbau betreiben (bald werden die Weine biologisch zertifiziert sein), d.h., es wird konsequent auf Herbizide, mineralische Dünger, Botrytizide und Insektizide verzichtet. Bereits die ersten Jahrgänge des äusserst sympathischen jungen Paares, mit denen ich unvergessliche Stunden erleben durfte, haben in der Weinwelt für Furore gesorgt: Ihre ehrlichen, puristischen, charaktergetränkten Weine haben es in sich!

Inhalt
750 ml
Jahrgang
2015
Weingut
Pranzegg
Land
Italien
Region
Südtirol
Rebsorte
55 % Müller-Thurgau, 20 % Weißburgunder, 15 % Chardonnay und 10 % Sylvaner
Ausbau
30 % der Trauben im offenen Tonneaux mit Stiel und Stängel vergoren, 70 % für fünf Stunden im Stahl auf den Schalen
Alkoholgehalt
12.5 %
Trinkempfehlung
bis 2022
Serviertemperatur
8 - 10 Grad
Dekantierzeit
30 Min. oder kurzes Durchlüften schadet nicht ...
Passt zu
Arabischen Mezze, Kartoffeln mit Kräuterquark
Art.-Nr.: 188. Kategorien: , , , , , .

Produktbeschreibung

Ein charaktervolle wie verspielte Weisswein-Cuvée à la Martin Gojer

55 % Müller-Thurgau, 20 % Weißburgunder, 15 % Chardonnay und 10 % Sylvaner stehen bei Martin Gojer in einer 0,4 Hektar-Parzelle auf sandigem Lehm mit vulkanischem Unterboden. Daraus hat er in 2015 zum ersten Mal die Cuvée Tonsur bereitet, in der 30 % der Trauben im offenen Tonneaux mit Stiel und Stängel vergoren wurden, während die restlichen 70 % für fünf Stunden im Stahl auf den Schalen lagen. Der Wein wurde Ende April abgefüllt. Mittleres Gelbgold. Aromen von gelben Birnen, Wiesenkräutern, Nüssen und Wacholder. Feiner Säurebogen, dezente Gerbstoffe, cremig am Gaumen und langer Abgang für diese Preisklasse. Ein Individualist wie der Martin …