Weingut Lindenhof: „Weissburgunder – S – Goldkapsel 2015“

CHF 21.00

Martin Reimann, ein erfahrener Winzer mit grosser Hingabe und Leidenschaft, schafft es seit Jahren, sowohl mit seinen Rieslingen, Weiss- als auch Spätburgundern, sich in der Spitze der Weingüter aus dem Anbaugebiet „Nahe“ zu bewegen. Neben Dönnhoff und Diel gehört er zu den grossen Winzern, die es Jahr für Jahr schaffen, harmonische, elegante und terroir-betonte Weine zu erzeugen, die sich in Deutschland einer grossen Beliebtheit erfreuen. Es freut mich sehr, dass ich als einziger Weinhändler in der Schweiz seine besten Weissweine verkaufen darf. Überzeugen Sie sich von den qualitativ hochwertigen, in der Fachpresse sehr gut bewerteten, aber immer auch sehr preiswerten Weinen … Der einfache Weissburgunder von Martin ist schon Klasse, aber die beiden Goldkapsel-Weissburgunder toppen alles noch einmal …

Inhalt
750 ml
Jahrgang
2015
Weingut
Lindenhof
Land
Deutschland
Region
Nahe
Rebsorte
Weissburgunder (Pinot Blanc)
Ausbau
Stahltank und Grosses Holz
Alkoholgehalt
13 %
Trinkempfehlung
bis 2022
Serviertemperatur
8 - 10 Grad
Dekantierzeit
keine
Passt zu
Suppen aller Art, Vitello Tonnato, Meeres- und Süsswasserfischen, Kalbfleisch mit Pilzrahmsauce, Pasta mit Trüffeln oder einfach so zum Apéro ...
Art.-Nr.: 016. Kategorien: , , , , , .

Produktbeschreibung

– ein vornehmer, dezent fruchtiger Speisenbegleiter für Sonn- und Feiertage, der viel Trinkvergnügen bereitet …

Helles Gelbgold, leuchtend. Reife Williamsbirne, Ananas und weisse Blüten strömen dem Schnüffelnden entgegen, ebenso wie reifer Pfirsich und einen Hauch Aprikose, die den Geniessenden so nett zum Trinken einladen … und dann lässt man den ersten Schluck eine halbe Minute im Gaumen und bemerkt, wie unglaublich aromatisch und dicht dieser Wein ist: Wieder die gleichen reifen und konzentrierten Fruchtnoten wie oben, dazu Quitten und Banane. Ein sehr eleganter Körper, ein im Abgang feiner Schmelz und eine tolle Länge sind weitere Markenzeichen dieses Spitzenburgunders. Ein Schluck und noch einer … man kann kaum aufhören, so viel Genuss bietet einem dieser Wein!