Weingut Günther Steinmetz: „Wintricher Ohligsberg – Grosses Gewächs 2017“

CHF 27.00

Stefan Steinmetz gehört zu den jungen Mosel-Winzern, die sich ganz dem nachhaltigen Weinbau verpflichtet haben, dies in vielerlei Hinsicht: Der Weinbau ist ein ökologisch verantwortungsvoller, d.h., es wird im Rebberg im Einklang mit der Natur gearbeitet. Genauso im Keller, in dem auf Zusatzstoffe aller Art (künstliche Hefen, Hinzufügen von Enzymen oder anderer Hilfsmittel) konsequent verzichtet wird. Seine erstklassigen Weissweine stammen aus besten, d.h. klassischen steilen Schieferlagen im Moselgebiet rund um Brauneberg. Steinmetz gelingt es, aus jedem Terroir, jeder einzelnen Lage selbst in eher mageren Jahren sehr gute Weine zu erzeugen, Weine, die langlebig sind und immer ein exzellentes Säure-Süsse-Spiel aufweisen. Dieser Riesling stammt aus einer steilen Südlage oberhalb von Wintrich, einer der besten Lagen der Mosel (blauer harter Schiefer)!

Inhalt
750 ml
Jahrgang
2017
Weingut
Günther Steinmetz
Land
Deutschland
Region
Mosel
Rebsorte
Riesling
Ausbau
Stahltank
Alkoholgehalt
13.5 %
Trinkempfehlung
bis 2028
Serviertemperatur
8 - 10 Grad
Dekantierzeit
keine
Passt zu
arabischen Mezze mit frischen Kräutern, in Olivenöl eingelegtes Gemüse, geräucherter Forelle, Krustentier, Thai-Food
Art.-Nr.: 358. Kategorien: , , , , , .

Produktbeschreibung

– ein herrliches Stück Handarbeit aus einer steilen Südhanglage: ein würziger, charakterstarker Moselriesling

Leuchtendes Zitronengelb. Von allen 2017er – „Grossen Gewächsen“ aus dem Hause Steinmetz der opulenteste Wein. Bereits in der Nase ausgereifte, tropikale Aromen (Honig, Passionsfrucht, etwas Ananas, Aprikose), hefig-brotige Aromen, Honigmelone; für einmal eher zurückhaltende Gewürznoten (die bekannte Safrannote glänzt vorerst noch nahezu durch Abwesenheit). Im Gaumen dann für Steinmetzsche Verhältnisse ein ziemlich wuchtiger, aromenintensiver Wein, der über einen vollen Körper und eine hochkonzentrierte aromatische Dichte verfügt. Viel Power, etwas Botrytis dürfte den Weg in die Presse gefunden haben. Barocker Wein mit gutem Lagerpotenzial!