Weingut Günther Steinmetz: „Riesling Piesporter Grafenberg – FeinWeinSein – Jubiläumswein 2018“

CHF 20.00

Stefan Steinmetz gehört zu den jungen Mosel-Winzern, die sich ganz dem nachhaltigen Weinbau verpflichtet haben, dies in vielerlei Hinsicht: Der Weinbau ist ein ökologisch verantwortungsvoller, d.h., es wird im Rebberg im Einklang mit der Natur gearbeitet. Genauso im Keller, in dem auf Zusatzstoffe aller Art (künstliche Hefen, Hinzufügen von Enzymen oder anderer Hilfsmittel) konsequent verzichtet wird. Seine erstklassigen Weissweine stammen aus besten, d.h. klassischen steilen Schieferlagen im Moselgebiet rund um Brauneberg. Steinmetz gelingt es, aus jedem Terroir, jeder einzelnen Lage selbst in eher mageren Jahren sehr gute Weine zu erzeugen, Weine, die langlebig sind und immer ein exzellentes Säure-Süsse-Spiel aufweisen. Dieser Riesling stammt aus einer Lage, die Stefan erst vor Kurzem erworben hat. Wieder ist es eine eher unbekannte Lage, aus der – dies hat Stefan eindrücklich bei den Piesporter Terrassen bewiesen – er meistens die Top-Weine keltert, die dann internationales Renomee erlangen. Auf den blau- und rotschieferigen Böden wird in Minimalerträgen geerntet (25hl/ha). Dieser Wein wurde exklusiv zum 5-Jahre-Jubiläum von „Tanner FeinWeinSein“ gekeltert  (Auflage: 1’000 Flaschen).

Inhalt
750 ml
Jahrgang
2018
Weingut
Günther Steinmetz
Land
Deutschland
Region
Mosel
Rebsorte
Riesling
Ausbau
Stahltank
Alkoholgehalt
12.5 %
Trinkempfehlung
bis 2035
Serviertemperatur
8 - 10 Grad
Dekantierzeit
keine
Passt zu
Einfach so, zum Apéro oder zu Mezze, Thai-Food, aromatischen Weichkäsen, Fischen im Kräutersud
Art.-Nr.: 463. Kategorien: , , , , , , , .

Produktbeschreibung

– UNSER Jubiläumswein für SIE … 1’000 Flaschen wurden von diesem Spitzenriesling exklusiv für FeinWeinSein gefüllt

Leuchtendes Gelbgold. Diese Spätlese duftet herrlich nach gelben Früchten (Pfirsich, Mango, etwas Ananas und Passionsfrucht). Das Bukett ist intensiv und sehr breitgefächert. Zu den tropischen Fruchtnoten gesellen sich Aromen von Agrumen, Blütenhonig, Fleur du Sel und Steinen, Rauch. Im Gaumen dann ein vollmundiger Wein, der über einen tollen Säurebogen verfügt, sehr stoffig, zupackend ist. Dieser Riesling deckt alles ab, was ein Top-Riesling in dieser Preisklasse abdecken muss und ist sehr trinkig.