Robert Parker Wine Advocate: 90 Punkte
90
Falstaff: 92 Punkte
92
James Suckling: 90 Punkte
90

Nino Franco: „VIGNETO DELLA RIVA DI SAN FLORIANO Valdobbiadene Prosecco Superiore Brut 2017“

CHF 19.00

Das Familienweingut „Nino Franco“ gehört in Sachen Prosecco zu den absoluten Spitzenbetrieben. Primo Franco hatte in den 1970er Jahren die grossartige Idee, sich praktisch vollständig der Herstellung von Prosecco in unterschiedlichen Variationen zu widmen. Ab 1982 gelang ihm mit dem inzwischen fast hundert Jahre alten und im Herzen der bezaubernden Gemeinde Valdobbiadene am Rande der Voralpen gelegenen Familienbetrieb der Aufstieg in die höchste italienische Weinliga. Der internationale Bekanntheitsgrad des von Primo Francos Vater Antonio gegründeten Hauses ist trotz hochklassiger Konkurrenz bis heute weitergewachsen. Der Spitzenbotschafter des Prosecco aus der venetischen Provinz Treviso ist seinem Stil dabei treu geblieben: Frische und unkomplizierte Schaumweine herzustellen, die sich von Alltagsprodukten in ihrer Qualität deutlich unterscheiden. Dabei wird bei der Schaumweinherstellung so wenig wie möglich von Menschenhand eingegriffen. Das Resultat sind hochwertige und langlebige Prosecci, die sich deutlich von der Konkurrenz abheben.

Inhalt
750 ml
Jahrgang
2017
Weingut
Nino Franco
Land
Italien
Region
Valdobbiadene (Veneto)
Rebsorte
100 % Glera
Ausbau
Stahltank
Alkoholgehalt
12 %
Trinkempfehlung
bis 2025
Serviertemperatur
6 - 8 Grad
Dekantierzeit
keine
Passt zu
Steinpilzrisotto, Forelle Blau, Couscous-Salat mit Feigen u.v.m.
Art.-Nr.: 327. Kategorien: , , , , , , .

Produktbeschreibung

– ein delikater, hoch bewerteter und anspruchsvoller Speisenbegleiter

Helles Zitronengelb. In der Nase Akazienhonig, florale Aromen, reife Fruchtnoten von Birne, Äpfel, mit der Zeit aber auch Pfrisch, Aprikose und Melone. Feine kräutrige Noten, sehr mineralisch, steinig, aber auch auch üppig, einladend. Im Gaumen dann viel Druck, Power, Energie. Ein sehr aromatischer, dichter und gut strukturierter Schaumwein, der eine breite Aromenpalette aufweist. Langer, salziger Abgang. Ein vornehmer, eleganter und unglaublich feiner Prosecco, der auch Menschen, die mit Prosecco so gut wie nichts am Hut haben, vom Gegenteil überzeugen können.