Domaine Eblin-Fuchs: „Crémant d’Alsace“ (Rosé)

CHF 20.00

Die Domaine Eblin-Fuchs liegt unterhalb des sich auf einem Hügel befindenden malerischen Elsässer Dorfs Zellenberg, unweit von Riquewihr. Die Eblin-Brüder lieben gutes Essen und guten Wein: Während der eine der drei Brüder im Dorf ein Michelin-Stern-Restaurant führt, arbeiten die anderen beiden im traditionsreichen Familienweingut. Seit vielen Jahren arbeiten die Eblin-Brüder gemäss den französischen Bio- und Demeter-Richtlinien, so verzichtet man u.a. auf Kunstdünger, verteilt dafür Mist in den Parzellen, mit dem Ergebnis, dass die Reben nicht mit Nährstoffen überhäuft werden, im Gegenteil: Die Wurzeln wachsen seit der Umstellung auf Bio und Demeter in die Tiefe, suchen sich weiter unten die notwendigen Nährstoffe, was allen Eblin-Weinen diese unglaubliche Mineralität und Frische verleiht, die unseren Kunden so schmeckt!

Inhalt
750 ml
Jahrgang
Weingut
Domaine Eblin-Fuchs
Land
Frankreich
Region
Elsass
Rebsorte
Pinot Noir
Ausbau
traditionelle Flaschengärung wie in der Champagne (12 Monate)
Alkoholgehalt
12 %
Trinkempfehlung
bis 2020
Serviertemperatur
8 - 10 Grad
Dekantierzeit
keine
Passt zu
: Apéro-Häppchen aller Art, toll zu Lachs (Sashimi oder geräucherten Lachsbrötchen)
Art.-Nr.: 115. Kategorien: , , , , , , .

Produktbeschreibung

– ein hochwertiger Champagner der anderen Art: die Überraschung!

Lachsfarben, leichte Orangetöne. In die Nase steigen feine Düfte von roter Johannisbeere, Erdbeeren und roten Waldfrüchten (Hagebutte). Eine dezente Eichenholznote gesellt sich dazu (etwas Vanille und Karamell). Im Gaumen dann wieder die gleichen, feinen und ausgewogenen Aromen. Eine sehr feine Perlage, die über mehrere Tage hält, was für die ausgesprochen hochwertige Qualität dieses Champagners spricht. Gute Länge im Abgang, sehr feine Tannine. So macht Champagner Spass, überrascht dieser Schaumwein doch Kenner wie auch Menschen, die für gewöhnlich keinen „Sprudel“ trinken.