Bodega Tres Pilares: «Verdejo Valtarre 2017»

CHF 15.00

Die Bodega Tres Pilares ist ein kleines Weingut in La Seca, in der Nähe von Valladolid. Geführt wird es von den drei sympathischen Männern Jaime, Eustaquio und Juan Antonio, die 2013 beschlossen, gemeinsame Sache zu machen und aus älteren wie jüngeren Rebanlagen hochwertige Verdejo-Weine zu keltern. Den Tipp für dieses tolle Weingut bekam ich von Laura (Hoyos), die ihrerseits mit ihrem Mann das nicht minder hochwertige Ribera del Duero-Weingut „Finca Meryos“ führt.

Inhalt
750 ml
Jahrgang
2017
Weingut
Bodega Tres Pilares
Land
Spanien
Region
Rueda
Rebsorte
Verdejo
Ausbau
Stahltank
Alkoholgehalt
12.5 %
Trinkempfehlung
bis 2022
Serviertemperatur
8 - 10 Grad
Dekantierzeit
keine
Passt zu
Mezze/Tapas, Spargeln, Seafood-Gerichten, Gemüse-Tortillas
Art.-Nr.: 339. Kategorien: , , , , .

Produktbeschreibung

– DIE spanische Antwort auf einen erschwinglichen Sauvignon Blanc!

Leuchtendes Weissgold. In der Nase sehr erfrischende und Geist und Sinn belebende Aromen (Stachelbeere, Lorbeerblätter, Anis, Agrumen, Birne), Dazu ein salzig-mineralischer Anklang. Die Nase ist sehr sortentypisch: aromatisch und betörend, zum Geniessen verführend. Im Gaumen dann wieder ein frischer, würziger und aufputschender Weisswein mit einer ansprechenden Säure, einer breiten Fruchtaromatik, einer schönen Würze und einem – in dieser Preisklasse – langen Abgang. Ein vielseitig einsetzbarer Wein, der von der Arbeit müde Menschen wieder aufpäppelt.