Bodega Maires: «Verdejo – Adéman Adalia» (2018)

CHF 13.00

Die Bodega Maires ist ein kleines Familienweingut, das ca. 10 Kilometer vom hübschen mittelalterlichen Städtchen Toro im gleichnahmigen Weinanbaugebiet angesiedelt ist. Die Familie verfügt über zum Teil sehr alte Rebstöcke, von denen einige sogar die Reblauskatastrophe überlebt haben. So entstehen in nachhaltigem Anbau aromatische, kräftige, sortentypische und hochkonzentrierte Weine, die aber immer – so, wie ich es bevorzuge – die nötige Frische und Mineralität haben, sodass sie nie schwerfällig, plump und marmeladig daherkommen.

Inhalt
750 ml
Jahrgang
2018
Weingut
Bodega Maires
Land
Spanien
Region
Toro
Rebsorte
Verdejo
Ausbau
Stahltank, dann 2 - 3 Monate in neuen Barriques
Alkoholgehalt
13 %
Trinkempfehlung
bis 2024
Serviertemperatur
8 - 10 Grad
Dekantierzeit
keine
Passt zu
Mezze/Tapas, Spargeln, Seafood-Gerichten, Gemüse-Tortillas
Art.-Nr.: 434. Kategorien: , , , , .

Produktbeschreibung

– ein für kurze Zeit in Barrique ausgebauter Verdejo: elegant, modern und erstklassiges Preis-Qualität-Verhältnis

Helles Weissgold, leichter Rotschimmer. Feine Aromen von reifer Grapefruit, Pfirsich, Ananas, dazu einen Hauch Karamell und Toastbrot. Der Holzeinsatz ist sehr dezent, sodass die feine, Verdejo-typische Fruchtaromatik überwiegt. Mit der Zeit leicht florale Noten. Ein im Gaumen runder, harmonischer, eleganter Wein, der sein Geld mehr als wert ist. Guter Schmelz, feiner Säurebogen, saftiger Charakter und deshalb ein guter Apérowein, sehr schön aber auch zu Seafood und Fischgerichten.