Quinta da Soalheiro: «Vinho Verde Soalheiro 2016»

CHF 23.00

Im Norden Portugals, zwischen den beiden kleinen Orten Melgaço und Monçao, liegt die Quinta da Soalheiro. Luis Cerdeira besitzt hier die vielleicht besten Lagen für die besonders empfindliche Alvarinho-Traube. Die kleinen Parzellen liegen in einem Talkessel, 200 Meter über Meer, geschützt von Bergketten im Norden und im Süden. Das hier herrschende Mikroklima versorgt die Trauben genau mit der richtigen Mischung aus Regen, hohen Temperaturen und Sonnenschein. Cerdeira bewirtschaftet eine nur 1 ha kleine Einzellage und produziert einen Vinho Verde von Weltniveau. Die Trauben der 1974 gepflanzten Reben werden unter Verwendung von Körben mit extrem kleiner Kapazität von Hand geerntet. Es folgt eine schonende, lange Fermentation. So entsteht aus der hocharomatischen Alvarinho-Traube ein charaktervoller und körperreicher, aber trotzdem filigraner Wein, der ein ungeahnt grosses Potenzial hat.

Inhalt
750 ml
Jahrgang
2016
Weingut
Quinta da Soalheiro
Land
Portugal
Region
Monçao e Melgaço
Rebsorte
Alvarinho
Ausbau
Stahltank
Alkoholgehalt
12.5%
Trinkempfehlung
bis 2021
Serviertemperatur
8 - 10 Grad
Dekantierzeit
keine
Passt zu
leichten Fischgerichten mit dezenten Saucen, Artischocken, eingelegtem Gemüse, Miesmuscheln oder einfach so zum Geniessen auf der Terrasse an einem Sommerabend (...)
Art.-Nr.: 056. Kategorien: , , .

Produktbeschreibung

Quinta da Soalheiro: «Vinho Verde Soalheiro 201 – Vasco de Gama entdeckte Teile der Welt – entdecken Sie diese Perle Portugals!

Klares Zitronengelb mittlerer Intensität mit grünen Reflexen. Ein kleines Blumenmeer breitet sich aus, begleitet von feinen Fruchtaromen wie weissem Pfirsich, Grapefruit, Orangenschale und Passionsfrucht. Am Gaumen sehr elegant, cremige Textur, alles sehr fein verwoben, gut ausbalanciert, harmonisch. Die fruchtig-floralen Aromen bleiben lange im Gaumen zurück und zeichnen die hohe Qualität dieses Weissweins aus. Bemerkenswert und entdeckungswürdig!