Contessa Carola : «Primitivo di Manduria 2015»

CHF 15.00

Eine der am meist angebauten Rebsorten in Apulien (wie auch in Kalifornien) ist die Primitivo- bzw. Zinfandeltraube. Sie gehört zu den starkwüchsigen Sorten, die mit dem Nachteil behaftet ist, dass ihre Beeren innerhalb einer Traube ungleichmässig reifen, was oft zu längeren Reifezeiten und alkoholstarken Weinen und tendenziell etwas „süsslichen“ Weinen führt. Wenn man jedoch wie Contessa Carola alte Reben hat, die Erträge beschränkt und auch sonst im Weinberg sorgfältig arbeitet („canopy-management“ u.a.), dann liefert sie köstlich-cremige Weine voll sinnlicher Kraft, so wie unsere Primitivo di Manduria.

Inhalt
750 ml
Jahrgang
2015
Weingut
Contessa Carola
Land
Italien
Region
Apulien
Rebsorte
Primitivo (Zinfandel)
Ausbau
in Barriquefässern
Alkoholgehalt
14.5%
Trinkempfehlung
bis 2021
Serviertemperatur
15 - 17 Grad
Dekantierzeit
keine
Passt zu
Schmorgerichten wie Gulasch, herzhaften Hartkäsen, marinierten Grilladen
Art.-Nr.: 067. Kategorien: , , .

Produktbeschreibung

Contessa Carola : «Primitivo di Manduria 2015» eine kleine Aromenbombe aus dem Stiefelabsatz

Kirschrote Farbe. In das Riechorgan steigen zuallererst feine Barriqueröstaromen (Schokolade, Vanille und etwas Tabak), dann breiten sich imposante Fruchtaromen aus (dunkle Kirsche, Pflaume). In der Mundhöhle zeigt sich seine Kraft und Wucht: Reife dunkle Früchte, allen voran Pflaume und Brombeere, erfüllen den Gaumen, aber auch der Holzausbau zeigt sich wieder (Kakao, Karamell, etwas Vanille) sowie ein feines Rumtopfaroma, das auf den Reifegrad der Früchte hinweist. Der Alkohol ist wärmend, die Säure gut integriert. Ein Wein für Menschen, die „Weinbomben“ schätzen.