Weingut Günther Steinmetz: „Riesling Auslese Dhroner Hofberg – Goldkapsel 2018“

CHF 39.00

Stefan Steinmetz gehört zu den jungen Mosel-Winzern, die sich ganz dem nachhaltigen Weinbau verpflichtet haben, dies in vielerlei Hinsicht: Der Weinbau ist ein ökologisch verantwortungsvoller, d.h., es wird im Rebberg im Einklang mit der Natur gearbeitet. Genauso im Keller, in dem auf Zusatzstoffe aller Art (künstliche Hefen, Hinzufügen von Enzymen oder anderer Hilfsmittel) konsequent verzichtet wird. Seine erstklassigen Weissweine stammen aus besten, d.h. klassischen steilen Schieferlagen im Moselgebiet rund um Brauneberg. Steinmetz gelingt es, aus jedem Terroir, jeder einzelnen Lage selbst in eher mageren Jahren sehr gute Weine zu erzeugen, Weine, die langlebig sind und immer ein exzellentes Säure-Süsse-Spiel aufweisen. Dieser Riesling stammt aus einer Lage, die zu den besten des gesamten Moselgebiets zählt, der Juffer Sonnenuhr in Brauneberg!

Inhalt
750 ml
Jahrgang
2018
Weingut
Günther Steinmetz
Land
Deutschland
Region
Mosel
Rebsorte
Riesling
Ausbau
Stahltank
Alkoholgehalt
8 %
Trinkempfehlung
bis 2050
Serviertemperatur
8 - 10 Grad
Dekantierzeit
keine
Passt zu
Mezze, Thai-Food, allgemein sehr passend zu scharfem Essen
Artikelnummer: 480 Kategorien: , , , , , ,

Beschreibung

– eine der besten Auslese in einem exzellenten Süssweinjahr

Helles Gelbgold. Feine gelbe Fruchtaromen (Pflaume, Marille, Pfirisch), dazu etwas Blütenhonig, Bourbon-Vanille, salzig-mineralische Noten, mit der Zeit ein dezent tropikaler Einschlag (Ananas). Ein bezüglich der Aromatik vielschichtiger, tiefgründiger Wein, dies zeigt sich auch im Gaumen: Wir geniessen hier eine äusserst lebendige, erfrischende Auslese, die von einer herrlich versteckten Säure und einer grossen Mineralität getragen wird. Auf der Zunge vibriert der Wein förmlich, so lebendig, spielerisch kommt er daher. Eine exzellente, zu Recht sehr hoch bewertete Auslese aus einem Paradejahr für fruchtsüsse Weine. Jetzt schon geniessbar, aber auch noch lange lagerfähig.