Bodega Ramon Ramos: «Dulce» (2020)

CHF 26.00

Ramon Ramos gehört zu den vielfältigsten Winzern in der aufstrebenden Toro-Region, die langsam aus dem Schattendasein der Nachbarn Ribera del Duero und Rueda tritt. Ramon erzeugt einerseits klassische spanische Rotweine aus der Tempranillo-Traube (Weingut Tardencuba), andererseits ist er ein passionierter Tüftler und die Weine, die einen etwas experimentelleren Charakter haben, so auch dieser leichte Süsswein, dessen Ursprung  man in einer Blindverkostung auch nach Deutschland verorten könnte, machen so richtig Spass!

Inhalt
750 ml
Jahrgang
2020
Weingut
Bodega Ramon Ramos
Land
Spanien
Region
Toro
Rebsorte
Muskateller
Ausbau
Stahltank
Alkoholgehalt
9 %
Trinkempfehlung
bis 2035
Serviertemperatur
8 - 10 Grad
Dekantierzeit
keine
Passt zu
Früchtekuchen, Fruchtdesserts, Schimmelkäse, scharfen Currys
Artikelnummer: 901-1 Kategorien: , , , ,

Beschreibung

– eigentlich wie ein erfrischender Riesling Kabinett von der Mosel, einfach nur aus Spanien …

Helles Weissgold. In der Nase Aromen von weissem Pfirsich, Grapefruit, Agrumen, Blütenhonig, die an einen Riesling erinnern, dazu würzige Noten, die wiederum an einen Verdejo erinnern, mit der Zeit tropikaler sowie einen Hauch Stachelbeere und Holunder. Im Gaumen dann ein überraschend erfrischender, leichter, beschwingter fruchtsüsser Wein, der an einen deutschen Kabinett-Wein erinnert. Sehr mineralisch, tolle Säure, sehr gut ausbalanciert. Ideal zu fruchtigen Desserts oder aber zu Schimmelkäse und scharfen Currys.