Weinberghof Karl Fritsch: „Purist – Petillant Naturel 2020“

CHF 21.00

Das Weingut Karl Fritsch gehört zu den Top-Weingütern Österreichs („Mitglied im Verein der österreichischen Traditionsweingüter“) und befindet sich im Wagram. 60 km westlich von Wien erstreckt sich der Wagram zwischen Donautal und den Ausläufern, der aus Granit und Gneis bestehenden böhmischen Masse. Der hohe Kalkgehalt der Böden, gepaart mit den mächtigen, nährstoffreichen und wasserspeichernden, eiszeitlichen Lössablagerungen schaffen optimale Bedingungen für den Weinanbau. Seine Weiss- und Rot-Weine gehören, und dies meint nicht nur der „Falstaff“, zu den besten Österreichs! Wie alle Weine stammt auch dieser aus biologischem Anbau, aus Respekt gegenüber der Natur und im Sinne einer ökologischen Nachhaltigkeit.

Inhalt
750 ml
Jahrgang
2020
Weingut
Weinberghof Karl Fritsch
Land
Österreich
Region
Wagram
Rebsorte
Riesling & Gelber Muskateller
Ausbau
Stahltank (Spontanvergärung), dann in der Flasche zu Ende gegoren
Alkoholgehalt
11.5 %
Trinkempfehlung
bis 2026
Serviertemperatur
8 - 10 Grad
Dekantierzeit
keine
Passt zu
Apérohäppchen, Gemüsequiches, rohem Fisch, eingelegtem Gemüse
Artikelnummer: 606-1 Kategorien: , , , , , , ,

Beschreibung

– der leichtfüssige Naturwein-Sprudel für das gesellige Miteinander!

Mittleres Gelbgold, leichte Grünreflexe, naturtrüb. In der Nase Aromen von der Marille, Williamsbirne, Babybanane, Brotrinde, Kamille, Holunderblüte und Wiesenkräuter, etwas Akazienhonig sowie Zitronen- und Orangenzesten. Ein sehr zum Trinken einladendes Bukett! Im Gaumen dann ein erfrischender Perlwein mit einer sehr vielschichtigen Aromatik, einem gut kaschierten Säurebogen und einer neckischen Restsüsse (4.2 gr.) Alles in allem ein toller Apérowein mit wenig Alkohol (11.5%), der wegen seiner Natürlichkeit und Leichtigkeit unter allen Geschlechtern seine Freunde finden wird.