Vicara: „Cascina Rocca 33 – Barbera del Monferrato Superiore 2018“

CHF 28.00

Weingut:

Das Weingut VICARA ist ein Dreifamilien-Projekt (Visconti – Cassinis – Ravizza), das seit einigen Jahren von Giuseppe Visconti geführt wird. Das Weingut liegt im nördlichen Piemont, genauer in der DOC Monferrato, in der Gegend zwischen Asti und Alessandria. Das Weinbaugebiet gehört zu den ältesten Italiens und manche Weinhistoriker vermuten hier sogar den Ursprung des piemontesischen Weinbaus. In der Subzone Monferrato Casalese erzeugen Giuseppe Visconti und sein Team charaktervolle Terroir-Weine, wobei das Augenmerk auf den Rotweinsorten Barbera und Grignolino liegt. Das Weingut befindet sich im letzten Jahr der Umstellung auf biologischen Weinbau. Hier können Sie tolle Weine zu – im Vergleich mit den Weinen des südlicheren Piemonts – günstigen Preisen kaufen.

Inhalt
750 ml
Jahrgang
2018
Weingut
Vicara
Land
Italien
Region
Monferrato Casalese (Piemont)
Rebsorte
Barbera
Ausbau
15-18 Monate in gebrauchten 225l-Barriques
Alkoholgehalt
15.5 %
Trinkempfehlung
bis 2037
Serviertemperatur
15 - 17 Grad
Dekantierzeit
keine
Passt zu
Pasta Bolognese, Gulasch, vielen Grilladen, Eintöpfen, Rehpfeffer und würzigen Würsten
Artikelnummer: 390-1-1-1-1-1-2-1 Kategorien: , , , , , , ,

Beschreibung

– Der Top-Barbera des Weinguts: ein lagerfähiger, komplexer Wein, der zu den besten des Piemonts in seiner Klasse gehört und nur in besten Jahren gekeltert wird …

Rubinrot. Typische, wenn auch sehr vornehme, differenzierte Barbera-Note: Zwetschge, Pflaume, schwarze Kirsche und ein wenig Brombeere von der Fruchtseite, dazu kräuterwürzige Noten, Kakao, etwas Vanille und dezente balsamische Noten (Teer, Erde). Im Gaumen wirkt der Wein immer noch jugendlich. Hier haben wir einen lagerfähigen Barbera mit Komplexität vor uns, der die besten Jahre noch vor sich hat! Im Gaumen zeigt der Wein eine gute Balance und trotz seiner 15.5% Alkohol wirkt er nie überladen, denn griffige Tannine und eine toll eingebundene Säure schaffen ein Gegengewicht. Ein ganz toller Barbera, der zu den grossen Barberas des Piemont gehört und nur in den besten Jahren gekeltert wird.