AVA VI: «Vi Negre» (2017)

CHF 21.00

Die Bodega AVA VI gehört auf der Urlaubsinsel Mallorca zu den kleinsten, aber renommiertesten Weingütern, geführt von äusserst sympathischen Menschen, weswegen wir – als Freunde und Mallorcakenner – uns auf ebendieses aufmerksam machten, nie und nimmer Nein sagen konnten. Wir haben die Weine, die aus der eher kargen Weinregion „Es Raiger“ im Zentrum der Insel (zwischen Sencelles und Binissalem) stammen, probiert und waren von Anfang begeistert. Julio und seine Truppe erzeugen erstklassige, vornehme, ja sehr elegante Weine mit einer hohen Terroir-Typizität. Das Augenmerk der Önologen gilt nicht nur, aber vor allem den autochtonen mallorquinischen Rebsorten Prensal, Mantonegro und Callet.

Inhalt
750 ml
Jahrgang
2017
Weingut
Bodega AVA VI
Land
Spanien
Region
Mallorca
Rebsorte
40% Cabernet Sauvignon, 40% Mantonegro, 20% andere Rebsorten (Syrah, Callet u.a.)
Ausbau
6-8 Monate in 500 Liter-Fässern
Alkoholgehalt
13.5%
Trinkempfehlung
bis 2032
Serviertemperatur
15 - 17 Grad
Dekantierzeit
keine
Passt zu
Wildgerichten, Spaghetti Bolognese/Lasagne, Kalbsleber, würzigen Hartkäsen und Aufläufen
Artikelnummer: 105-1-1-2 Kategorien: , , , ,

Beschreibung

– eine Rotwein-Cuvée mit einem grossen Spassfaktor!

Leuchtendes Kirschrot. Feine rote Beerenaromatik (Kirsche, rote Johannisbeere, Walderdbeere), etwas Leder, Garriguekräuter, schwarzer Pfeffer, Rauch, Kakao, rote Paprika. Eine sehr differenzierte wie ausgewogene Aromatik in der Nase. Dies bestätigt sich auch im Gaumen wieder, wo der Wein vielschichtig und differenziert daherkommt. Nichts ist zu viel, nichts zu wenig. Der Wein ist rund, weich, harmonisch, mit einem moderaten Alkoholgehalt, einem feinen Säurebogen und dezenten Tanninen. Guter Trinkfluss, gute Länge, kurzum: ein Spassmacher!