Chiappini: „Guado de‘ Gemoli 2016“

CHF 62.00

Das kleine Familienweingut von Giovanni Chiappini liegt im Herzen der winzigen, aber prestigeträchtigen DOC Bolgheri. Giovanni führt das Weingut – zusammen mit seinen Töchtern – seit Jahrzehnten. Bereits vor Jahren wurde auf biologischen Rebbau umgestellt und die Chiappinis sind stets darum bemüht, viel in den Weingärten, dafür umso weniger im Keller zu arbeiten. Alle Weine werden mit natürlicher Hefe spontanvergoren und kommen unfiltriert auf die Flasche. Die Weine sind trotz ihrer für diese DOC typischen Körperbetonung dank der biologischen Rebbergarbeit schlanker, mineralischer und eleganter als die doppelt und dreifach so teuren Weine der weltberühmten Nachbarn „Ornellaia“ und „Le Macchiole“. Entdecken Sie die Weine dieses sympathischen Weinguts, dessen Erzeugnisse in einem erstklassigen Preis-Qualitätsverhältnis stehen.

Inhalt
750 ml
Jahrgang
2016
Weingut
Chiappini
Land
Italien
Region
Bolgheri / Toskana
Rebsorte
80% Cabernet Sauvignon, 20% Merlot
Ausbau
Spontanvergärung, 18 Monate in neuen (15%) und in gebrauchten französischen Barriques
Alkoholgehalt
15 %
Trinkempfehlung
bis 2048
Serviertemperatur
15 - 17 Grad
Dekantierzeit
30 Minuten
Passt zu
vielen geschmorten Gerichten, Wildspezialitäten und gegrilltem Rindfleisch, Lammgigot und gereiften, würzigen Hartkäsen
Artikelnummer: 551 Kategorien: , , , , , , ,

Beschreibung

–  dieser Wein hat bereits einmal die 100 – Parker – Punkte erreicht und hat ein perfektes Preis-Qualitätsverhältnis!

Tiefdunkles Rubinrot, leichte Purpurreflexe, unfiltriert (leichte Trübung). In der Nase Zwetschge, Pflaume, ein wenig Brombeere, Orangenzesten, dazu Edelholztöne (Vanille, Karamell, etwas Espresso), reife Paprika, schwarzer Pfeffer und mediterrane Kräuter. Die vielschichtige Aromatik zeigt sich auch im Gaumen wieder, wo der Wein zwar einer der kräftigen, körperbetonteren Sorte ist, aber von einer toll kaschierten Säure und Mineralität gestützt wird, sodass er nie fett, aufdringlich wirkt, sondern stets elegant bleibt. Der Wein braucht zu Beginn noch etwas Luft (Dekantieren ist nicht verkehrt), zeigt dann aber nach einer gewissen Zeit sein unglaubliches Potential. Toller, intensiver Abgang, grosse Länge, sehr gutes Lagerpotenzial.