Weingut Christ: „Rosé Petershof 2022“

CHF 17.00

Das in Wien-Jedlersdorf beheimatete Weingut Christ ist ein traditionelles Familienunternehmen. Seit über 400 Jahren bearbeitet die Familie Reben am Bisamberg, von dem man einen wunderschönen Blick auf die Stadt Wien hat, ihre exzellenten Lagen. Rainer Christ hat den Betrieb im Jahr 2005 von den Eltern übernommen, nachdem er als Önologe auf verschiedenen Weltklasse-Weingütern wie „Ornellaia“ gearbeitet hat. Rainer ist ein önologisch sehr versierter Winzer, der einem über irgendein Thema rund um den Wein rhetorisch überzeugende Vorträge halten kann, so immens ist sein Wissen! Alleine mit ihm durch die Rebberge zu gehen, ist ein Ereignis! Seine Weine sind terroir-typische Trouvaillen, allen voran der berühmte „Gemischte Satz“. Im Keller regiert die Gravitation: Ein Christ (so das Motto) pumpt nichts! Die Weine sollen möglichst naturbelassen in die Flasche. Darum sind sie auch unvergleichlich schön! Das Weingut Christ gehört zu Wiens Top-Betrieben und ist Mitglied in der renommierten Winzergruppe „WienWein“.

Inhalt
750 ml
Jahrgang
2022
Weingut
Christ
Land
Österreich
Region
Wien
Rebsorte
100% Zweigelt
Ausbau
Stahltank
Alkoholgehalt
13 %
Trinkempfehlung
bis 2029
Serviertemperatur
8 - 10 Grad
Dekantierzeit
keine
Passt zu
leichten Grilladen, Forelle blau, Fischtartar mit frischen Kräutern, asiat. Speisen
Artikelnummer: 611-1-1 Kategorien: , , , , , ,

Beschreibung

– selten so ein Spassmacher-Rosé getrunken, und dann erst noch BIO

Sehr helles Lachsrot. Wunderbare Düfte von der roten Kirsche und der Herzkirsche taumeln aus dem Kelch, dazu feine kräuterwürzige Aromen (Salbei, Wiesenkräuter), florale Noten und einen Touch Erdbeere. Im Gaumen dann ein sehr frischer, fruchtiger, toll ausbalancierter Wein, der mit seinen 13 % Alkohol und einer lebendigen Säure sehr trinkig daherkommt. Dieser Rosé-Wein wird auch GeniesserInnen, die sonst nicht viel mit Rosé-Weinen anfangen können, begeistern!