HerterWein: „Pinot Noir Saignée ,Kuckuck’ 2021“

CHF 24.00

Stephan Herter ist ein wahrer Chrakterkopf, der seine Meinung offen und direkt vertritt, der seinen Weg oft kompromisslos geht und seine ganz eigene Vorstellung von gutem Wein hat. Unbeirrbar ging und geht er seinen Weg und erreichte in kurzer Zeit beachtliche Erfolge. Seine Weine sind Individualisten, lassen sich weder mit Erzeugnissen in der AOC Zürich, so vielfältig diese schon sind, noch mit anderen in der Schweiz vergleichen. Wer einmal Herter aufmerksam probiert hat, merkt – ob weiss, rosé oder rot – beim nächsten Glas wieder, ob Herter drin ist oder nicht.

Inhalt
750 ml
Jahrgang
2021
Weingut
HerterWein
Land
Schweiz
Region
AOC Zürich
Rebsorte
100% Pinot Noir
Ausbau
Spontanvergärung, Saignée-Methode
Alkoholgehalt
12 %
Trinkempfehlung
bis 2029
Serviertemperatur
10 - 12 Grad
Dekantierzeit
keine
Passt zu
Asiatischen Wok-Gerichten, Mezze, Sushi & Sashimi, Lachs- und Vegigerichten
Artikelnummer: 709-1-1-1-2 Kategorien: , , , , , , ,

Beschreibung

– ein süffiger Regio-Rosé mit grossem Spassfaktor!

Helles Lachsrosa. Feine, rotbeerige Nase: Kirsche, Sauerkirsche, Erdbeere, dazu einen Hauch rote Johannisbeere, weisser Pfeffer, Wiesenkräuter. Im Gaumen ein frischer, lebendiger Rosé, der viel Trinkfreude versprüht, sehr zugänglich, aber nie banal daherkommt. Der verfügt über eine tolle, vielschichtige Aromatik, einen moderaten Alkoholgehalt und eine lebendige Säure. Ein feines Tanningerüst und eine dezente Extraktsüsse vervollständigen diesen Spassmacher, der an keiner (Sommer-)Party fehlen darf!