HerterWein: „Pinot Noir ,Rupprecht’ 2019“

CHF 42.00

Stephan Herter ist ein wahrer Chrakterkopf, der seine Meinung offen und direkt vertritt, der seinen Weg oft kompromisslos geht und seine ganz eigene Vorstellung von gutem Wein hat. Unbeirrbar ging und geht er seinen Weg und erreichte in kurzer Zeit beachtliche Erfolge. Seine Weine sind Individualisten, lassen sich weder mit Erzeugnissen in der AOC Zürich, so vielfältig diese schon sind, noch mit anderen in der Schweiz vergleichen. Wer einmal Herter aufmerksam probiert hat, merkt – ob weiss oder rot – beim nächsten Glas wieder, ob Herter drin ist oder nicht.

Inhalt
750 ml
Jahrgang
2019
Weingut
HerterWein
Land
Schweiz
Region
AOC Zürich
Rebsorte
100% Pinot Noir
Ausbau
Spontanvergärung, 18 Monate in gebrauchten und neuen (30%) Barriques
Alkoholgehalt
14.5 %
Trinkempfehlung
bis 2040
Serviertemperatur
15 - 17 Grad
Dekantierzeit
30 Min.
Passt zu
Wildspezialitäten, Kalte Fleisch- und Käseplatte, Kalbsleber mit Rösti, Filet Stroganoff
Artikelnummer: 709-1-1-1-1 Kategorien: , , , , ,

Beschreibung

ein grossartiger Pinot, dessen Heimat viele wohl nicht im Kanton Zürich verorten würden …

Rubinrot mittlerer Intensität. Herrlich duftende Nase: Erdbeeren, Waldbeeren, schwarze Kirsche, etwas Kakao, Nelken, Karamell und schwarzer Pfeffer im Vordergrund, dahinter Aromen von der roten Paprika, Orangenzesten, Zimt und kräuterige Noten. Im Gaumen wie schon in der Nase ein sehr aromatischer, würziger Wein mit einer unglaublichen Frische, Mineralität, die den hohen Alkoholwert vergessen lässt, denn der Wein ist lebendig, er wirkt leicht und beschwingt. Auch diesem Wein tun Luft und Zeit gut, weswegen Dekantieren nicht schadet. Ein sehr langer Abgang, ein schöner Nachhall sind weitere Merkmale dieses erstklassigen Pinots, der sich mit den besten in der Schweiz messen kann. Sicheres Reifepotenzial.