HerterWein: „Pinot Noir ,Grimbart’ 2019“

CHF 33.00

Stephan Herter ist ein wahrer Chrakterkopf, der seine Meinung offen und direkt vertritt, der seinen Weg oft kompromisslos geht und seine ganz eigene Vorstellung von gutem Wein hat. Unbeirrbar ging und geht er seinen Weg und erreichte in kurzer Zeit beachtliche Erfolge. Seine Weine sind Individualisten, lassen sich weder mit Erzeugnissen in der AOC Zürich, so vielfältig diese schon sind, noch mit anderen in der Schweiz vergleichen. Wer einmal Herter aufmerksam probiert hat, merkt – ob weiss oder rot – beim nächsten Glas wieder, ob Herter drin ist oder nicht.

Inhalt
750 ml
Jahrgang
2019
Weingut
HerterWein
Land
Schweiz
Region
AOC Zürich
Rebsorte
100% Pinot Noir
Ausbau
Spontanvergärung, 12 Monate in gebrauchten Barriques
Alkoholgehalt
13.5 %
Trinkempfehlung
bis 2035
Serviertemperatur
15 - 17 Grad
Dekantierzeit
keine
Passt zu
Wildspezialitäten, Kalte Fleisch- und Käseplatte, Kalbsleber mit Rösti, Filet Stroganoff
Artikelnummer: 709-1-1-1 Kategorien: , , , , ,

Beschreibung

– ein beschwingter, Trinkfreude verbreitender Pinot!

Rubinrot mittlerer Intensität. In die Nase strömen Aromen von frischen Erdbeeren, der roten Johannisbeere, Zwetschgen, schwarzem Pfeffer, dazu feine Röstaromen (Rauch, Karamell) und ein floraler Einschlag. Im Gaumen dann ein beschwingter, erfrischender, lebendiger Pinot, der noch etwas jugendlich daherkommt, da das Holz noch nicht ideal integriert ist, aber das ist beim Herter Stephan auch so, denn seine Pinots sind eher Langstreckenläufer. 13.5% Alkohol, ein adäquater Säurebogen, feine, präsente Tannine, eine gute Länge im Abgang sind weitere Merkmale dieses tollen Pinots aus einem wahrhaft guten Jahr.