Javet et Javet: „Pinot Noir de Mur 2019“

CHF 39.00

Etienne Javet gehört zu den grössten Winzertalenten Helvetiens. Der sympathische, humorvolle Winzer aus Lugnorre (unterhalb des Monts Vully) war 2020 „Rookie of the Year“ im Gault Millau. Etienne erzeugt einzigartige, charaktervolle Weine, die nur schwer mit anderen zu vergleichen sind. Seine Weine sind allesamt Individualisten, die eine eigene Sprache sprechen, die man manchmal schnell, manchmal erst nach einer intensiven Auseinandersetzung mit dem Erzeugnis versteht. Alle Weine wurden nach den strikten Demeter-Prinzipien erzeugt und kommen sehr naturnah daher (wenig bis kein Schwefel, unfiltriert etc.). Etiennes Pinots gehören meiner Meinung nach zu den besten der Schweiz.

Inhalt
750 ml
Jahrgang
2019
Weingut
Javet et Javet
Land
Schweiz
Region
Vully (Fribourg)
Rebsorte
100 % Pinot Noir
Ausbau
Spontanvergärung, gebrauchte und neue franz. Barriques
Alkoholgehalt
13 %
Trinkempfehlung
bis 2036
Serviertemperatur
15 - 17 Grad
Dekantierzeit
keine
Passt zu
kalten Platten, würzigen Hartkäsen, nicht allzu kräftigen Wildgerichten, Pasta Ginghiale …
Artikelnummer: 888-1-1-2-1-1 Kategorien: , , , , , , ,

Beschreibung

– ein Pinot, der sich mit den besten der Schweiz messen kann!

Rubinrot mittlerer Intensität, leicht Trübung. In die Nase strömen feine Duftaromen, die an das Burgund erinnern: Kirsche, rote Johannisbeere, rote und schwarze Waldfrüchte, dazu gesellen sich Rauch, arabische Gewürznoten (Ingwer, Koriandersamen), florale Noten, dem ein wenig Luft guttut, der dann aber seine wahre Schönheit zeigt. Im Gaumen dann ein filigraner, feinstoffiger Pinot, dessen Vorbild eindeutig ein hochwertiger Burgunder ist. Feine Tannine, eine gut integrierte Säure, mineralische Frische und florale Noten sowie ein langer Abgang komplettieren diesen erstklassigen Pinot, der sich mit den besten der Schweiz messen kann. Gutes Entwicklungspotenzial.