Javet et Javet: „Le nez aiguisé – Sauvignon Blanc 2020“

CHF 29.00

Etienne Javet gehört zu den grössten Winzertalenten Helvetiens. Der sympathische, humorvolle Winzer aus Lugnorre (unterhalb des Monts Vully) war 2020 „Rookie of the Year“ im Gault Millau. Etienne erzeugt einzigartige, charaktervolle Weine, die nur schwer mit anderen zu vergleichen sind. Seine Weine sind allesamt Individualisten, die eine eigene Sprache sprechen, die man manchmal schnell, manchmal erst nach einer intensiven Auseinandersetzung mit dem Erzeugnis versteht. Alle Weine wurden nach den strikten Demeter-Prinzipien erzeugt und kommen sehr naturnah daher (wenig bis kein Schwefel, unfiltriert etc.). Etiennes Pinots gehören meiner Meinung nach zu den besten der Schweiz.

Inhalt
750 ml
Jahrgang
2020
Weingut
Javet et Javet
Land
Schweiz
Region
Vully (Fribourg)
Rebsorte
100 % Sauvignon Blanc
Ausbau
Spontanvergärung, Stahltank
Alkoholgehalt
13 %
Trinkempfehlung
bis 2032
Serviertemperatur
8 - 10 Grad
Dekantierzeit
keine
Passt zu
Spargelgerichten, Pilzrisotto, Sashimi, Sushi, Mezze, Tajines
Artikelnummer: 888-1-1-2 Kategorien: , , , , , , ,

Beschreibung

– ein mineralischer, feinfruchtiger Sauvignon in der Stilistik der Loire-Weine

Leuchtendes Weissgold. Eine Loire-Stilistik brgrüsst einen: Agrumen, salzig-mineralische Aromatik, Fleur du Sel, etwas Stachelbeere, Holunder, floraler Anklang (weisse Blüten), ein wenig Anis. Im Gaumen ein fruchtbetonter, erfrischender Weisswein, der aber nie wie so manch ein Neuseeländer überbordend, überschminkt/parfümiert daherkommt. Die 13.5% Alkohol werden von einer lebendigen Säure und Mineralität gepuffert. Ein langer Abgang vervollständigt das Bild dieses tollen Sauvignon Blancs, der viele Speisen ideal begleitet.