Les vins Porret: „Chasselas non filtré 2021“

CHF 16.00

Die Familie Porret erzeugt seit sechs Generationen in der „Domaine des Cèdres“ erstklassige Weine, die immer sehr schnell ausverkauft sind, da sie sich einer grossen Beliebheit erfreuen. Am Neuenburgersee, genauer in Cortaillod, liegt dieses schmucke Weingut, das mittlerweile von Sohn Martin und seiner Schwester Sophie geführt wird. Das Weingut befindet sich in der Umstellung auf biologischen Weinbau und wird ab 2022 zertifiziert sein. Wie im Umgang mit der Natur, so arbeiten die Porrets auch im Keller mit grosser Sorgfalt und ebendies spiegelt sich auch in ihren Weinen wieder.

Inhalt
750 ml
Jahrgang
2021
Weingut
Les vins Porret (Domaine des Cèdres)
Land
Schweiz
Region
Neuenburg
Rebsorte
Chasselas (Gutedel)
Ausbau
Spontanvergärung, unfiltriert im Januar als „Erstwein“ auf die Flasche gezogen
Alkoholgehalt
12.5 %
Trinkempfehlung
bis 2028
Serviertemperatur
8 - 10 Grad
Dekantierzeit
keine
Passt zu
allen Schweizer Käsespezialtäten, Apérogebäcken, Süsswasserfischgerichten, Gemüseauflauf
Artikelnummer: 040-1-1-6-2 Kategorien: , , , , , , , , ,

Beschreibung

– DER schweizerische Zechwein gehobenen Formats: purer Neuenburger Kult!

Helles Weissgold, leicht Trübung. Feine Aromen von der Birne, etwas Grapefruit und Banane, dazu florale Aromen (weisse Blüten), Heu, Schale des gelben Apfels. Im Gaumen dann ein sehr süffiger, trinkfreudiger Wein, der locker und beschwingt daherkommt, dies mit einem feinen Säurebogen, einer erfrischenden Mineralität und einem moderaten Alkoholgehalt. Dieser Wein taugt als Apéro wie auch als Speisenbegleiter von Schweizer (Käse-)Spezialitäten. Einfach einmal probieren!