Weingut von Tscharner: „Felsberger Blauburgunder – Hoharei 2018“

CHF 38.00

Auf Schloss Reichenau, dort, wo Hinter- und Vorderrhein zusammenkommen, lebt seit vielen Jahren die Familie von Tscharner. Familienoberhaupt, Hofnarr, Winzer und Jäger Gian-Battista von Tscharner erzeugt mit seinem Sohn Johann-Baptista äusserst charaktervolle, hochwertige Weiss- und Rotweine, die sich als sehr lagerfähig erweisen. Die von Tscharners besitzen von Maienfeld bis Ems verschiedene Lagen, was unweigerlich zu einer breiten Palette von Weinen führt, von denen jeder das jeweilige Terroir betont: ehrlich, kompromisslos, charakterstark, so, wie eben die von Tscharners sind.

Inhalt
750 ml
Jahrgang
2018
Weingut
Weingut von Tscharner
Land
Schweiz
Region
Graubünden
Rebsorte
100% Pinot Noir
Ausbau
Spontanvergärung, 26 Monate in Barriques (1/3 Neubelegung)
Alkoholgehalt
13.5%
Trinkempfehlung
bis 2036
Serviertemperatur
15 - 17 Grad
Dekantierzeit
30 Min.
Passt zu
Wildspezialitäten, Geschmortem, Steinpilzen mit Polenta, würzigen Hartkäsen und Rauchfleisch
Artikelnummer: 040-1-1-4-1-1 Kategorien: , , , , ,

Beschreibung

– ein eigenwilliger, von Cassis, Gewürzen und Mineralien gezeichneter Pinot

Rubinrot, Purpurreflexe. In die Nase strömen Duftnoten von Cassis, schwarzer Kirsche, Rauch, Wiesenkräutern, Johannisbeere; dezente Röstaromen, bereits in seiner Jugendlichkeit, dies zeigt der Gaumen, ein sehr ausgewogener, wenn auch noch etwas wilder Blauburgunder, der Tiefe, Würze und betörende Fruchtaromen zeigt. Ein Bergler, ein Monument aus einer eher heisseren Lage, was dazu geführt hat, dass die Tannine in diesem Jahrgang sehr schön ausgereift sind. Langer Abgang, sicheres Reife- und Lagerpotenzial.