Robert Parker Wine Advocate: 93 Punkte
93

Casa Castillo: „El Molar 2014“

CHF 23.00

Casa Castillo gehört zu den besten Weingütern im Süden Spaniens, genauer in der Region Jumilla. José Vicente und sein Team bearbeiten ihre zum Teil uralten Rebanlagen (bis zu 80 Jahre alte Monastrell-Reben!), die sich auf einem Hochplateau befinden, auf naturnahe Art und Weise. Die Plateaulage führt dazu, dass sich die Luft in den Sommernächsten abkühlt, sodass die Weine ihre Frische (Säure und Mineralität) behalten und nicht zu stumpfen Alkoholriesen mutieren. Zwar haben viele der Rotweine hier zwischen 14 und 15.5 % Alkohol, aber die Weine wirken aufgrund ihrer Lage und der Arbeit im Rebberg leicht, mineralisch und filigran.

Vergriffen

Inhalt
750 ml
Jahrgang
2014
Weingut
Casa Castillo
Land
Spanien
Region
Jumilla
Rebsorte
Grenache/Garnacha
Ausbau
9 Monate in Barriques aus französischer Eiche (500-Liter-Fässer)
Alkoholgehalt
15 %
Trinkempfehlung
bis 2026
Serviertemperatur
15 - 17 Grad
Dekantierzeit
1 Stunde
Passt zu
allerlei Grilladen und Wildgerichten, Ratatouille, Spaghetti al Pomodoro oder al Diavolo, Hörnli mit Ghackets
Art.-Nr.: 160. Kategorien: , , , , , .

Produktbeschreibung

– der beste reinsortige Grenache/Garnacha der iberischen Halbinsel, hochbewertet, hoch genussvoll

Purpurrot. In der Nase intensiv nach Himbeeren duftend, dazu Erdbeere, kräuterwürzige Noten, etwas Rauch, Karamell und Lakritze, einen Touch Bergamotte und schwarzer Pfeffer. Im Gaumen dann zeigt sich erneut die grosse Klasse dieses Weins: feine rote Früchte, Bergamotte, Rauch, Kräuterwürze, dezente Röstaromen. Vollmundig und gleichzeitig schlanker Wein, trotz des hohen Alkoholgehalts. Ein sehr intensiver, trinkiger, filigraner und sortentypische Wein, der über feine, aber präsente Tannine verfügt und eine dezente Säure. Der Wein passt sehr gut zu allerlei Grilladen, Ratatouille, aber auch Past mit verschiedenen Saucen.