Clos Bellane : «Côtes du Rhône Villages Valréas – Les Echalats rouge 2010»

Clos Bellane : «Côtes du Rhône Villages Valréas – Les Echalats rouge 2011»

CHF 25.00

Die Handschrift Stephane Vedeaus ist auch in diesem Wein unverkennbar: All seine Weine spiegeln ungemein schön das Terroir wider, also die Bodenbeschaffenheit, die klimatischen Bedingungen, die Charaktereigenschaften der Rebsorten u.v.m. Naturnahe, regio-typische Weine, raffiniert verführerisch und nie langweilig.

Inhalt
750 ml
Jahrgang
2011
Weingut
Clos Bellane
Land
Frankreich
Region
Côtes-du-Rhône (Valréas)
Rebsorte
Syrah (60%), Grenache (40%)
Ausbau
kurzer Ausbau in Eichenfässern
Alkoholgehalt
14.5%
Trinkempfehlung
bis 2022
Serviertemperatur
16 - 18 Grad
Dekantierzeit
1 Stunde
Passt zu
grillierten Lammkoteletten, Moussaka, Terrinen, gebratener Entenbrust
Art.-Nr.: 064. Kategorien: , , .

Produktbeschreibung

Clos Bellane : «Côtes du Rhône Villages Valréas – Les Echalats rouge 201 – unbedingt probieren: die Möglichkeit von Perfektion aus der Provence !

Dunkles, intensives Rubinrot mit Purpurreflexen. Von Beginn weg duftende schwarze Früchte (Cassis, Brombeere, Heidelbeere), würzige Noten (Thymian, etwas Rosmarin), Barrique-Aromen (schwarze Schokolade, Kaffee) und leicht animalische Noten (Leder). Im Gaumen wieder schwarze, eingekochte Früchte (Cassis, Kirsche, Brombeere), die Gewürzpalette wird erweitert (schwarzer Pfeffer, wenig Vanille). Präsente, aber sehr fein gewobene Tannine für einen 2010-er, alles ist schon sehr rund, ausgewogen. Trotz des Alkoholgehalts von 14.5% verströmt der Wein eine Leichtigkeit, dies aus zwei Gründen: Einerseits weist er eine stabile, Rückgrat vermittelnde Säure auf, andererseits macht sich Mineralität als Frische bemerkbar, d.h., der Wein ist weder klebrig noch pampig, im Gegenteil, er belebt den Geschmacksinn!