Agnes Paquet: «Auxey Duresses 2009»

Agnes Paquet: «Auxey Duresses 2011»

CHF 30.00

Im Burgund, einer meiner Lieblingsweinregionen, ist es nicht einfach, auch weil die Weine nicht einfach (zu verstehen) sind, die Winzer und deren Parzellen/Böden noch weniger und so weiter (…) Zu oft gibt es Enttäuschungen mit Weinen der unteren, mittleren (und manchmal sogar der oberen) Preisklasse, aber dann, wenn man einmal einen hat, der auch noch bezahlbar ist, ja dann, dann hat man das Gefühl, dass einen Dionysios höchstpersönlich küsst! Einer dieser umwerfenden Burgunderweine, die weniger als 30 Fr. kosten, ist derjenige von Agnes Paquet. Sie ist erst Anfang 30 und zählt zu den Geheimtipps der jungen burgundischen Winzerszene. Ihre 30’000 Flaschen sind immer schnell ausverkauft und nicht zuletzt deswegen freut es mich, dass ich 60 Flaschen für unsere Kunden kaufen konnte.

Inhalt
750 ml
Jahrgang
2011
Weingut
Agnes Paquet
Land
Frankreich
Region
Burgund (Côte d’Or – Côte-de-Beaune)
Rebsorte
Pinot Noir
Ausbau
im Holzfass
Alkoholgehalt
13%
Trinkempfehlung
bis 2030
Serviertemperatur
15 - 17 Grad
Dekantierzeit
1 Stunde
Passt zu
Rehschnitzel mit Preiselbeeren, Kaninchenfilet, geschmortem Rebhuhn
Art.-Nr.: 063. Kategorien: , , , .

Produktbeschreibung

Agnes Paquet: «Auxey Duresses 2011» – eine grosse, bezahlbare Entdeckung im Burgund

Kirschrot mittlerer Intensität. In der Nase Aromen von Himbeere, Kirsche und Zwetschgen, daneben ein leichter Cassis-Anklang. Feine Gewürzaromen (schwarzer Pfeffer, Gewürznelken) und dezente Röstaromen (Kakao, Karamell). Im Gaumen dann Zwetschge, Pflaumenmus, rote Beerenfrüchte wie Himbeere, mineralische-salzige Noten, Röstaromen, alles sehr homogen, sehr stoffige Struktur und umgeben von einer sehr feinen Säure, die den Wein noch verführerischer macht. Ein Wein für Finessetrinker, die immer wieder neue Aromenspiele entdecken werden, je länger der Wein im Glas sich befindet!