Nieger_Riesling

Weingut Sven Nieger: „Riesling Umweg Stich den Buben 2013“

CHF 23.00

Sven Nieger, Geisenheim-Absolvent und Önologe mit nationaler und internationaler Berufserfahrung, kehrte 2010 in seine Heimatregion Baden-Baden zurück, erwarb und pachtete im selben Jahr erste Parzellen im Baden-Badener Rebland. 2011 baute er den ersten Riesling aus. Seine Vorstellungen, wie Riesling sein soll, waren von Anfang an klar: ertragsreduzierte, naturbelassene, edle Weine, geradlinig und filigran, welche die Geschmacksnerven überraschen und kitzeln sollen. Jede Lage wird im Weinkeller auf ihr spezifisches Terroir bezogen ausgebaut. Bereits mit den ersten beiden Jahrgängen sorgte er für Furore und heimste sich bei Falstaff, Eichelmann und Co. Top-Bewertungen ein! Seine Weine findet man auf zahlreichen Weinkarten von Restaurants, die einen oder mehrere Michelin-Sterne schmücken. Angesichts dessen sind sie preislich wahre Schnäppchen.

Inhalt
750 ml
Jahrgang
2013
Weingut
Sven Nieger
Land
Deutschland
Region
Baden
Rebsorte
Riesling
Ausbau
Stahltank
Alkoholgehalt
12.5 %
Trinkempfehlung
bis 2020
Serviertemperatur
8 - 10 Grad
Dekantierzeit
keine
Passt zu
Spaghetti mit Miesmuscheln, Pulposalat mit Couscous, scharfem Thai-Curry
Art.-Nr.: 002. Kategorien: , , , , , .

Produktbeschreibung

– ein frischer und erfrischender Wein: Wellness für den Weingaumen!

Helles Zitronengelb. Feine Noten von Zitrusfrüchten, weissem Pfirisch, reifer Birne und Reneklauden, dazu gesellen sich kräuterwürzige und salzig-rauchige Noten. Im Gaumen dann wieder viel Finesse, wie man es sich von Nieger-Weinen gewohnt ist: Feine gelbe Fruchtaromen, gepaart mit Kräutern (Estragon, Dill) und einer hohen Mineralität. Ein unglaublich frischer und erfrischender Wein mit einer filigranen, feinnervigen Säure, vornehm daherkommend und als Allzweckwaffe einsetzbar. Auch bei diesem Wein braucht der unerfahrene Geniesser Zeit, Zeit, um sich dem Nicht-Offensichtlichen, aber im Tiefen Verborgenen widmen zu können, das sich ihm langsam, aber sicher offenbaren wird. Wie alle Nieger-Weine auch hier eine kleine Perle, die sich unter einer Muscheldecke befindet …