Flaschenfoto_Riesling Kapuzinerberg

Weinberghof Karl Fritsch: „Riesling Kapuzinerberg 1. Lage 2013“

CHF 24.00

Das Weingut Karl Fritsch gehört zu den Top-Weingütern Österreichs („Mitglied im Verein der österreichischen Traditionsweingüter“) und befindet sich im Wagram. 60 km westlich von Wien erstreckt sich der Wagram zwischen Donautal und den Ausläufern, der aus Granit und Gneis bestehenden böhmischen Masse. Der hohe Kalkgehalt der Böden, gepaart mit den mächtigen, nährstoffreichen und wasserspeichernden, eiszeitlichen Lössablagerungen schaffen optimale Bedingungen für den Weinanbau. Seine Weiss- und Rot-Weine gehören, und dies meint nicht nur der „Falstaff“, zu den besten Österreichs! Die Reben für diesen Riesling stammen von der hervorragenden 1. Lage „Kapuzinerberg“, deren Unterlagen aus Löss, Kalk und Quarz besteht. Das Resultat: mineralische, lagerfähige Spitzenweine.

 

Inhalt
750 ml
Jahrgang
2013
Weingut
Weinberghof Fritsch
Land
Österreich
Region
Wagram
Rebsorte
Riesling
Ausbau
Stahltank (Spontanvergärung)
Alkoholgehalt
12.4 %
Trinkempfehlung
bis 2026
Serviertemperatur
8 - 10 Grad
Dekantierzeit
keine
Passt zu
Fischen im Kräutermantel, Kartoffeln mit Kräuterquark, schärferen asiatischen Gerichten Thai-Curry u.a.)
Art.-Nr.: 048. Kategorien: , , , , , .

Produktbeschreibung

– eine würzig-aromatische Bereicherung meiner Rieslingpalette …

Helles, leuchtendes Gelbgold mit grünlichen Reflexen. Dezente Aromen von gelber Birne, Quitte und Pfirsich strömen einem entgegen, daneben eine leicht salzige-rauchige Note. Im Gaumen dann wieder Pfirsich, etwas weniger Quitte und Mirabelle, im Hintergrund tropische Fruchtaromen. Dazu Honig, kräuterwürzige Düfte und salzige Geschmacksnoten. Ein saftiger, gut strukturierter Riesling der gehobenen Klasse mit einem frischen Säurebogen und einer guter Komplexität. Ein toller Speisenbegleiter zu kräuterwürzigen Gerichten oder Speisen, die eine gewisse Schärfe in sich bergen. Samtener Spätlesecharakter, langer Nachhall, tiefgründiger Stoff.