vadio

Vadio (Luis Patrao): „Vadio Tinta Bairrada 2012“

CHF 19.00

Luis Patrao gehört, wenn man die internationalen Weinjournale durchstöbert, gemäss einigen Weinkennern zu den talentiertesten Jungwinzern Portugals. Auf dem Weingut „Vadio“, das er mit seinem Vater führt, entstehen exzellente Terroir-Weine. Die Patraos haben erstklassige Böden, alte Rebanlagen und versuchen bei der Weinherstellung möglichst wenig einzugreifen, weswegen sie die Weine auch spontan vergären und eine Zeit lang in offenen Tanks gären lassen, damit die Fruchtaromatik sich voll entfalten kann.

Inhalt
750 ml
Jahrgang
2012
Weingut
Vadio (Luis Patrao)
Land
Portugal
Region
Bairrada
Rebsorte
Baga
Ausbau
Spotangärung, dann 18 Monate in gebrauchten franz. und amerik. Barriques, dann 18 Monate Flaschenlagerung
Alkoholgehalt
13 %
Trinkempfehlung
bis 2022
Serviertemperatur
15 - 17 Grad
Dekantierzeit
1 Stunde
Passt zu
gebratenen Rehschnitzel, mit Preiselbeere, Coq au Vin, Polenta mit Steinpilzen
Art.-Nr.: 101. Kategorien: , , , , , .

Produktbeschreibung

ein finessenreicher Wein von schlichter, betörender Schönheit!

Rubinrot mittlerer Intensität. In die Nase strömen feine Fruchtnoten von Himbeere, roter Johannisbeere und Erdbeere. Im Hintergrund präsentieren sich dezente Röstaromen (etwas Kaffee, Vanille), die den Fruchtaromen den Weg nicht versperren, im Gegenteil: Hier wird sehr subtil mit Holz gearbeitet. Eine leicht kräuterwürzige Note (Eukalyptus) rundet das feinwürzige Bukett ab. Im Gaumen dann zeigt der Wein seine schlichte Schönheit: wieder die gleichen Fruchtnoten, die immer irgendwie an einen noblen Pinot aus dem Burgund erinnern. Sehr schlanker Körper, wenig Alkohol (13%), ein filigraner Körper – nichts für Liebhaber von fetten, muskulösen Weinen aus dem Süden. Hier sind die Finessentrinker gefordert! Zu den Fruchtnoten gesellen sich wieder dezente Röstaromen und schwarzpfeffrige Aromen. Der Wein verfügt über eine sehr feine Textur, samtene Tannine und wirkt unglaublich elegant. Für mich eine der grossen Entdeckungen dieses Jahres! Diese Baga-Traube, eine der qualitativ hochwertigsten Trauben Portugals, ist sehr dickschalig und kapriziös. Im Bairrada-Gebiet, für das sie wie geschaffen scheint, zeigt sie ihr volles Potenzial: Es entstehen langlebige, hochwertige Weine.