contini-inu-cannonau-riserva-doc-2011

Attilio Contini: „Inu Riserva 2011“

CHF 24.00

Der 1898 von Salvatore Contini gegründete Betrieb gehört zu den ältesten und angesehensten Weingütern Sardiniens. Die Kellerei hat ihren Sitz in Cabras, einer Stadt im westlichen Teil Sardiniens, die wunderschön an den Ufern des gleichnamigen Sees liegt. Die Continis arbeiten fast ausschliesslich mit autochtonen oder typisch-traditionellen Rebsorten der Insel, also mit Vermentino, Niddera, Caddiu und Cannonau. Den Continis ist es wichtig, die sortentypischen Merkmale zu bewahren, weswegen sie bei ihren Rotweinen sehr sparsam mit dem Einsatz von Holz umgehen.

Inhalt
750 ml
Jahrgang
2011
Weingut
Attilio Contini
Land
Italien
Region
Sardinien
Rebsorte
Cannonau (Grenache)
Ausbau
12 Monate in neuen und einjährigen Eichenfässern ausgebaut
Alkoholgehalt
14 %
Trinkempfehlung
bis 2020
Serviertemperatur
16 - 18 Grad
Dekantierzeit
1 Stunde
Passt zu
marinierten Grilladen, Dorade auf Holzkohle und Wildgerichten
Art.-Nr.: 073. Kategorien: , , , , , .

Produktbeschreibung

– ein vielseitig einsetzbarer Wein von einer der schönsten Inseln des Mittelmeers

Leuchtendes Rubinrot. Reife schwarze Früchte (Pflaumen, Heidelbeere, Brombeere), Macchia-Kräuter (wilder Rosmarin, Thymian), aber auch balsamische Noten (etwas Teer und Honig) und einen Hauch Eukalyptus. Bereits in der Nase sehr animierend, verführerisch und tiefgründig. Im Gaumen dann vor allem Brombeere und Pflaumen, gut eingebundene Barrique-Aromen (Karamell, Vanille), wieder Macchia-Kräuter, präsente, aber gut eingebundene Tannine. Eine geringe, aber genug Rückgrat bildende Säure. Ein herrlicher Begleiter zu Grilladen, die mit frischen Kräutern mariniert wurden. Ein Wein, der trinkig ist, aber auch über eine gewisse Komplexität verfügt und zudem noch einen – für diese Preisklasse – langen Abgang evoziert. Viel Trinkspass auf gutem Niveau!